Bis zum heutigen Tag ist das 1977 eingeführte …

Bild luenette accessoires diamant Shirtmaker Sissy

…Wellenarmband ein unverwechselbares Element, das von dem Schweizer Produktdesigner Eddy Schoepfer geschaffen wurde. Von den ersten Jahren an lag der Schwerpunkt auf dem Design, und seit seiner Gründung hat sich das Unternehmen der Herstellung von Schweizer Qualitätsuhren verschrieben. Sie verbinden einzigartigen Stil und technisches Know-how mit glatten, fließenden Linien ohne scharfe Kanten.

Sinnlicher Charme verleiht den Uhren sensible und weiche Kurven. Ulmer Wissenschaftler forschen auch an der Herstellung von künstlichen Diamanten. Aber sie wollten nicht nur Steine schleifen und zu Schmuckstücken verarbeiten, sondern etwas völlig Neues schaffen.

Juli 1911: Die Firma Ebel wird von einem Ehepaar gegründet. In den 1920er Jahren entwarf Ebel Armbänder, die mit Onyx, Smaragden und Diamanten besetzt sind, sowie eine Uhr mit achteckigem Gehäuse. Neben mechanischen Verfahren zur Oberflächenbehandlung und -dekoration setzen die Fabriken nun auch Lasertechnologie ein. Die Jacqueline-333-Lasertechnologie ist in der Lage, hoch verfeinerte Verzierungen mit höchster Präzision in die Ringe zu gravieren. Trotz der hochtechnologischen und mechanischen Arbeit ist die sensible Hand des Goldschmieds nach wie vor wichtig. Doch zuvor prüfen die Mitarbeiter der Qualitätskontrolle, ob alles genau den bestellten Ringen entspricht. Dann werden die Ringe an die Galvanikabteilung geschickt. Dort werden sie in sogenannten Entfettungsbädern gereinigt.

Bis zum heutigen Tag ist das 1977 eingeführte …
Markiert in: