Ein weiterer wichtiger Standort ist der …

Bild amethyst cabochon smaragd saphir korund Shirtmaker Sissy

…Tsavo-Park in Kenia, der dem Tsavorit seinen Namen gab. Tsavorit ist sehr selten und kann als facettierter Stein, je nach Reinheit und hoher Lichtreflexion, eine außergewöhnliche Brillanz entwickeln. Nach der modernen mineralogischen Nomenklatur haben Edelsteine einen Namen, der mit einem Namen endet.

Weniger transparente Tsavoriten werden in Cabochon-Steine geschnitten. Wegen seiner Seltenheit, Härte und Strahlkraft ist er seit einiger Zeit wertvoller als der Smaragd. Eine wunderschöne Edelstein-Halskette mit funkelnden, facettierten und geschliffenen Steinperlen.

Jahrhundert; Sie können dort die Ausstellungsgalerie besuchen. Weitere Fälle treten in Österreich, Uruguay, Mexiko, Brasilien, Russland und Madagaskar auf. Der Name Saphir leitet sich von dem altgriechischen Wort sappheiros und vielleicht auch von dem aramäischen Wort saphira ab, das Schönheit bedeutet.

Wie der Rubin gehört der Saphir zur Gruppe der Korunde. Das Farbspektrum reicht von zartem Rosa bis zu dunklem Violett. Amethyst folgt nach der Mohshärteskala mit der Härte 7 der Beryllgruppe.

Ein weiterer wichtiger Standort ist der …
Markiert in: