Einige Turmaline haben auch einen …

Bild turmalin quarz Shirtmaker Sissy

…Katzenaugen-Effekt, der auf Gas-, Flüssigkeits- oder Mineraleinschlüsse, aber auch auf Hohlräume im Mineral zurückzuführen ist. Turmaline entstehen besonders häufig bei der magmatischen Bildung von Pegmatiten. Diese Gesteine, die reich an Quarz und Feldspat sind, kristallisieren aus der Restschmelze erst bei niedrigeren Temperaturen während der Erstarrung des Magmas.

Während des Kristallisationsprozesses reichern sich einige Bor-, Lithium- und Berylliumionen in höheren Konzentrationen an. Ein Lithium-Turmalin war eines der drei Utö-Mineralien, in denen das neue alkalische Element Lithium 1818 von Johan August Arfwedson bestimmt wurde. Die italienische Insel Elba war eine der ersten Fundstellen, von der aus farbige und farblose Turmaline chemisch gründlich analysiert wurden.

Im Jahr 1850 beschrieb Karl Friedrich Rammelsberg erstmals Fluor in Turmalin. Im Jahr 1870 bewies er, dass alle Turmalinarten Wasser chemisch gebunden haben. Danach kann die Ausstellung bis zum 31.5.2021 bewundert werden.

Die Beschreibung aller Turmaline als eine einzige Art oder ihre Verbreitung in verschiedenen Arten oder Varietäten ist von Autor zu Autor sehr unterschiedlich. Größere Kristalle sind in den Farben gelblich-weiß, grau-grün-weiß und weiß hergestellt worden. Adularia gehört zur Familie der Feldspatgewächse und hat eine Härte von 6 bis 6,5.

Einige Turmaline haben auch einen …