Fluoreszenz entsteht durch die Vermischung von …

Bild diamant brillant Shirtmaker Sissy

…Fluorgas bei der Entstehung eines Diamanten vor Millionen von Jahren. Die als French Tips eingearbeiteten Facetten verhindern, dass sich zerbrechliche Facetten an den Rändern schnell ablösen. Etwa die Hälfte aller gefundenen Diamanten weisen ebenfalls Fluoreszenz auf.

Einige wären verflucht worden und hätten ihren Besitzern Leid und Tod gebracht. In Abwesenheit von Luft würde es sich bei 1.200°C langsam zu Graphit zersetzen. Dieser Prozess ist sehr streng reguliert und hat daher sicherlich zur Entstehung des Diamantenmythos beigetragen.

Die Bedingungen, unter denen Diamanten entstehen, sind bereits sehr extrem. Aber die Art und Weise, wie sie die Erdoberfläche erreicht, ist ebenso spektakulär. Wie in einem Aufzug gelangt es bei einem Vulkanausbruch mit Eruptivgestein an die Oberfläche.

Kellers Bestseller Drop on Keller ist eine ausgezeichnete Einführung in die Produktforschung. Optimale Brillanz und Lichtreflexion wird durch einen perfekten Schliff erreicht. Der Betrachter erlebt dann die Brillanz und Totalreflexion als einen hellen, strahlenden und funkelnden Glanz. Sein Name kommt aus dem Griechischen und bedeutet blau. Seit dem 18. Jahrhundert ist Saphir anhand seiner Eigenschaften als zur Gruppe der Korunde gehörend anerkannt.

Fluoreszenz entsteht durch die Vermischung von …
Markiert in: