Im Nahetal bei Idar-Oberstein, genauer gesagt im …

Bild edelstein saphir cabochon saphir schmuck Shirtmaker Sissy

…Steinkaulenberg, sind Amethyste gefunden worden. Blaubeeren sind die begehrteste Farbe mit einem Blauspektrum, das von hell- bis dunkelblau und fast schwarz reicht. Seine Hypothese, dass sich die den Edelstein tragende Ader möglicherweise bis nach Kenia erstreckt haben könnte, führte ihn schließlich in die richtige Richtung.

Wie der Rubin hat auch der Saphir-Cabochon aufgrund eingelegter Rutilnadeln einen Sterneffekt. Neben blauen Saphiren gibt es auch gelbe, grüne, rosa, farblose und violette Saphire. Standorte für Saphir sind Sri Lanka, Indien, Madagaskar, Australien und Montana.

Orte sind Brasilien, Ostafrika, Vereinigte Staaten, Tansania, Sri Lanka, Argentinien. Rhodolith ist eine edle Varietät der Granatgruppe mit einer Härte von 7 bis 7,5. Der Rhodolith verdankt seine Anziehungskraft seiner Zusammensetzung, die aus einer Mischung von Pyrop- und Almandin-Granatsteinen besteht. Aufgrund seiner Härte eignet er sich auch sehr gut als Edelstein für Ringe.

Der Begriff “Navette” kommt aus dem Französischen und bedeutet unter anderem: Damit Mutter Natur ein perfektes Mineral schaffen konnte, waren optimale Bedingungen und glückliche Umstände während des Entstehungsprozesses erforderlich. Zu Heilzwecken werden Trommelsteine angeboten, die zur Entspannung verwendet werden können. Kleine Samen werden in die Auster gepflanzt und nach etwa einem Jahr ist die Oberfläche der Perlen weich und sehr empfindlich. Nach der Mohs’schen Härteskala hat Turmalin eine Härte von 7 bis 7,5. Perlen findet man unter Wasser, in Meer- oder Süßwassermuscheln oder sogar in Schnecken.

Im Nahetal bei Idar-Oberstein, genauer gesagt im …
Markiert in: