Von 1900 bis zum Ersten Weltkrieg haben Sie viele …

Bild cartier legierung smartwatch Shirtmaker Sissy

…Werke des Historismus und Jugendstils geschaffen. Dadurch kann sich der T-Touch Connect Solar über das Sonnenlicht selbst aufladen. Wenn Sie die Smart-Watch in den Offline-Modus versetzen, können Sie eine unbegrenzte Betriebszeit erhalten.

Die Firma Louis Kuppenheim produziert nach den Entwürfen der Jugendstilkünstler Hans Christiansen und Alfons Mucha für renommierte Unternehmen wie Asprey oder Cartier. Um 1900 entdeckte Carl Auer von Welsbach, dass das Feilen einer Legierung aus Cer und Eisen eine sehr große Anzahl von Funken erzeugt. Diese waren sogar heiß genug, um einen mit Benzin oder Alkohol getränkten Lappen zu entzünden.

Die auf den Namen Smart Touch getaufte Uhr wurde erstmals an der Baselworld 2016 vorgestellt, und im März 2020 kehrte die Marke auf den Smartwatch-Markt zurück. Die Tissot T-Touch Connect Solar hingegen wird in der gewohnten Swatch-Qualität angeboten und richtet sich in erster Linie an Uhrenliebhaber. Werkzeuge, mit denen ein Gurt gekürzt werden kann, sind ebenfalls erhältlich.

Die Reisen des Sohnes nach Russland ermöglichten es ihm, Familienbande zu knüpfen. Charles-Emile heiratete eine russische Frau, gründete eine Familie in Russland und übernahm die Leitung der russischen Niederlassung der Firma Tissot. So blieb das Russische Reich bis zur Oktoberrevolution 1917 der wichtigste und grösste Markt für die Marke Tissot. Charles-Emile heiratete eine russische Frau, gründete eine Familie in Russland und übernahm die Leitung des russischen Zweiges von Tissot. Vor allem die Serien Quickster und Bella Ora beweisen, dass trotz aller technischen Neuerungen die Entwicklung neuer Designideen nicht vernachlässigt wird.

Von 1900 bis zum Ersten Weltkrieg haben Sie viele …